Fortschreibung der Lärmaktionsplanung

Datenschutzerklärung

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Angabe Ihres Namens oder Ihrer Anschrift auf der Startseite der Befragung erfolgt auf freiwilliger Basis. Eine Teilnahme an der Bafragung ist auch ohne die Angabe dieser Daten möglich. Diese Daten dienen ausschließlich der Zuordnung der Maßnahmenvorschläge. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt.

Nach Beendigung der Beteiligungsphase erfolgt die Auswertung der Anregungen und Vorschläge durch die LK Argus Kassel GmbH. An die Stadt Göttingen werden ausschließlich die ausgewerteten und zusammengfassten Ergebnisse weitergegeben. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an die Stadt Göttingen findet nicht statt.

Ihre Daten zur Befragung werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a verarbeitet. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung liegt danach begründet in der Einwilligung zu der Verarbeitung der Daten durch die Freiwilligkeit Ihrer Befragungsteilnahme.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) dennoch Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenerfassung auf der Beteiligungsseite

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung Ihrer persönlichen Angaben, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

Cookies

Diese Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Beenden Ihrer Teilnahme automatisch gelöscht.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Dateien

Der Provider, auf dem diese Befragungsseiten gehostet sind, erhebt und speichert so genannte Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an den Provider übermittelt. Im Einzelnen sind das:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser vom Provider automatisch gespeicherten Daten mit Ihren Eingaben wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

LK Argus Kassel GmbH
Dipl.-Ing. Antje Janßen
Ludwig-Erhard-Straße 8
34131 Kassel

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet (Hessen).

Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: BfDI - Hessen